Pressemeldungen :  Gleistreff - Forum forum.gleistreff.de
Was verlauten die Unternehmen, was sollten Sie wissen, Pressemeldungen der Verkehrsunternehmen sollen hier erscheinen und zwar ohne regionale Einschränkung. Sie dürfen auf diese Meldungen auch unmittelbar mit Kommentaren oder Erfahrungsberichten antworten. Hinweiß: Dieses Forum ist als Einziges auch für nichtregisterte User Lesbar (=öffentlich). 
ÖPNV-Maßnahmenpaket 2030: VAG als Treiber der Verkehrswende
geschrieben von: Christian ()
Datum: 22. Juli 2021 13:33

Der Vorstand der VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürn-berg begrüßt den heute im Verkehrsausschuss gefassten Beschluss der Stadt Nürnberg zum ÖPNV-Maßnahmenpaket 2030 ausdrücklich als wichtigen Baustein zur erfolgreichen Gestaltung der Verkehrswende in Nürnberg. „Wir ziehen mit der Stadt an einem Strang und freuen uns, gemeinsam das ehrgeizige Ziel einer weitgehend klimaneutralen, zukunftsfä-higen, gerechten und stadtverträglichen Mobilität zu errei-chen“, so der VAG-Vorstandsvorsitzende Josef Hasler. „Er-freulich ist auch, dass fast alle von uns in den Prozess einge-brachten Ideen Eingang in die Beschlussfassung gefunden haben.“
Mit dem Beschluss des ÖPNV-Maßnahmenpakets können in den nächsten Jahren zahlreiche Neubaustrecken in Angriff genommen und damit neue Angebote für Fahrgäste in Nürn-berg geschaffen werden. In drei Stufen soll der Nahverkehr in Nürnberg bis zum Jahr 2030 ausgebaut werden, so dass 200 Millionen Fahrgäste pro Jahr befördert werden können. Das entspricht einer Steigerung um 30 Prozent. Bereits be-schlossen ist die Verlängerung der Linie 7 zum Stadtpark so-wie neue Direktverbindungen mit den Linien 10 (Dutzend-teich – Plärrer – Am Wegfeld) und 11 (Gibitzenhof – Haupt-bahnhof – Mögeldorf) bis 2023. Der Straßenbahnlücken-schluss Minervastraße ist bis 2025 geplant, die Straßen-bahnverlängerung Brunecker Straße für 2026. Darüber hin-aus ist der Umbau des Knotenpunkts Landgrabenstraße mit einem neuen Halt am Melanchthonplatz in Vorbereitung. Die für alle Maßnahmen notwendige Ertüchtigung des Verkehrs-knotens am Hauptbahnhof läuft bereits. Im Zuge der anste-henden Sanierung des U-Bahnhofs Plärrer und der gesam-ten Neugestaltung des Platzes ist auch der Umbau des Um-steigeknotens Plärrer vorgesehen.
„Durch die beiden neuen Linien 10 und 11, die im Jahr 2023 in Betrieb gehen sollen, können nicht nur die Takte auf vielen wichtigen Achsen auf mindestens fünf Minuten verdichtet werden, sondern es entstehen zahlreiche neue, umsteige-freie Direktverbindungen zu attraktiven Zielen in der Stadt“, macht der VAG-Vorstandsvorsitzende die Vorteile deutlich.
Auch der weitere Ausbau der Barrierefreiheit, zusätzliche Maßnahmen zur Beschleunigung von Bussen und Bahnen und die Umsetzung einfacher und attraktiver Tarife würden allen Fahrgästen zugutekommen. Damit könne die VAG in Zukunft einen noch wichtigeren Beitrag zum Klimaschutz und zu einer lebenswerteren Stadt leisten. „Wir hoffen und sind zuversichtlich, dass die einzelnen herausfordernden Maß-nahmen nun konsequent und zielgerichtet umgesetzt wer-den, um erste dieser umfassenden Verbesserungen bereits in den kommenden Jahren realisieren zu können“, zeigt sich Josef Hasler optimistisch.

Quelle: VAG Presseinformation

Viele Grüße
Christian


Optionen: AntwortenZitieren
Re: ÖPNV-Maßnahmenpaket 2030: VAG als Treiber der Verkehrswende
geschrieben von: Daniel Vielberth ()
Datum: 22. Juli 2021 23:37

Na da bin ich mal gespannt: Corona bis 2025, Hochwasser, die immer mehr Teile der Republik verwüsten, und wir waren noch gar net dran, Brücken quer durch die Republik, die schon von selber zamfallen, eine Wahl bei der man zwischen Pest Cholera und Corona wählen kann, da bin ich mal sehr gespannt, was von den ehrgeizigen Plänen am Ende wirklich das Rasiermesser überlebt...

Gruß Daniel Vielberth

Wir leben im stillen Krieg

Optionen: AntwortenZitieren
Re: ÖPNV-Maßnahmenpaket 2030: VAG als Treiber der Verkehrswende
geschrieben von: Christian ()
Datum: 23. Juli 2021 06:43

Dito!

Viele Grüße
Christian


Optionen: AntwortenZitieren


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.