Pressemeldungen :  Gleistreff - Forum forum.gleistreff.de
Was verlauten die Unternehmen, was sollten Sie wissen, Pressemeldungen der Verkehrsunternehmen sollen hier erscheinen und zwar ohne regionale Einschränkung. Sie dürfen auf diese Meldungen auch unmittelbar mit Kommentaren oder Erfahrungsberichten antworten. Hinweiß: Dieses Forum ist als Einziges auch für nichtregisterte User Lesbar (=öffentlich). 
Noch was vom 14.8
geschrieben von: Daniel Vielberth ()
Datum: 21. August 2009 09:43

Wenn schon die Redaktion es nciht schreib...

dann kopiers eben ich (VAG-Pressemeldung):


"
Defekter U-Bahn-Zug blockierte die Linien U2 und U3 am Bahnhof Opernhaus
Ein U-Bahn-Zug der VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg blockierte am Freitag, 14. August 2009, zwischen 12.55 und 13.36 Uhr am U-Bahnhof Opernhaus die U-Bahn-Linien U2 (Flughafen – Röthenbach) und U3 (Gustav-Adolf-Straße – Maxfeld). Grund für die Störung war ein defektes Schnellventil der Bremse, das nach dem Halt an dem U-Bahnhof verhinderte, dass der Zug erneut anfahren konnte. Um das Fahrzeug in die nächste Abstellanlage zu transportieren, war das Eingreifen der Mitarbeiter der VAG-U-Bahn-Werkstatt notwendig. Den Mitarbeitern ist es schließlich gelungen, den Zug von der Strecke zu schleppen. Während der gesamten Störungsdauer war zwischen Plärrer und Hauptbahnhof kaum U-Bahn-Verkehr möglich. Auch auf den Außenästen der Linie U3, die ebenfalls den U-Bahnhof Opernhaus auf ihrer Stammstrecke anfährt, ging für rund 40 Minuten fast nichts. Zumindest die Linie U2 konnte geteilt werden und zwischen Hauptbahnhof und Flughafen sowie zwischen Plärrer und Röthenbach verkehren – wenn auch hier nicht gemäß dem Fahrplan und mit Verspätung.

Die VAG entschuldigt sich bei ihren Fahrgästen für die entstanden Unannehmlichkeiten und erinnert bei dieser Gelegenheit an ihr Servicesprechen. Fahrgäste, die sich beispielsweise aufgrund von Zeitnot oder schlicht aus Mangel an anderen Alternativen für ein Taxi entschieden haben, bekommen bis zu 20 Euro bei Vorlage einer Rechnung innerhalb der nächsten zehn Tage von der VAG zurückerstattet. Die dazu benötigte Servicekarte erhalten betroffene Kunden im KundenCenter der VAG am Nürnberger Hauptbahnhof oder schnell und bequem im Internet unter www.vag.de/serviceversprechen.
"

Mich würde interessieren welche Baureihe da gestrandet ist, ich hätte da eine bestimmte in Verdacht...

Ps: Neulich erzählte mir ein Bekannter, eine U3 sei er am Rathenauplatz zu früh losgefahren, und dann im Tunnel stehen geblieben (oder durchgerutscht?), jedensfall habe man die nachfolgenden U3s zum Rennweg umgeleitet. Davon ließt man aber nirgends was, ich frag mich, was da da genau los war. Der VAG war - was auch immer der genaue Hergang war - jedenfalls keine Meldung wert, zumindest findet man nichts darüber.

Gruß Daniel Vielberth
Welche Gedanken sollte man sich über die Zeit nach Corona machen? Wenn dann nur den Gedanken, wie man schnellsten wieder Jäger und Sammler lernen kann, und wo eine geeignete Höhle ist!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Noch was vom 14.8
geschrieben von: Christian ()
Datum: 21. August 2009 10:36

Soweit ich gehört habe soll das aber ein DT1 gewesen sein (Wagennr. nicht bekannt), laut Aussagen von bekannten.

Heute morgen war auch schon wieder mindestens ein Feuerwehrauto am U-Bahnhof Gemeinschaftshaus, aber vllt. war das auch nur Vorsorge weil man ja heute Unwetter vorhergesagt hat, das man gleich das Wasser hätte auspumpen können, wer weiß, oder die haben sich einfach nur beim Kaufland etwas gekauft.

Viele Grüße
Christian


Optionen: AntwortenZitieren


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.